120 km durchs Bergische Land und Gutes tun

[GTÜ] Oldtimerfahren und etwas Gutes dabei tun: das ist die Kiwanis Classic in Barmen. Am 08.06.2013 ist es soweit: 80 Oldtimer starten auf dem Rathausvorplatz in der Barmer Innenstadt zur touristischen Ausfahrt auf landschaftlich reizvoller Strecke und zum Wohle von bedürftigen Kindern.

Die Kiwanis Classic führt die Teilnehmer über eine 120 km lange und entspannte, touristische Ausfahrt durch das Bergische Land. Gefahren wird nach (leicht verständlichen) Chinesenzeichen. Interessante aber einfache Wertungsprüfungen runden die Rallye ab, die unter der Schirmherrschaft des Wuppertaler Oberbürgermeisters Peter Jung steht. Ziel ist wieder der Rathausvorplatz, auf dem die Fahrzeuge aufgestellt und in Ruhe betrachtet werden können. Der vorläufige Zeitplan für den 08.06.2013 sieht von von 7:00 Uhr bis 9:30 Uhr die Papiere und technischen Abnahmen durchzuführen und ein Frühstück im Wuppertaler Brauhaus einzunehmen. Ab 9:45 Uhr ist Fahrerbesprechung und Punkt 10:00 Uhr soll das erste Fahrzeug starten. Die Kiwanis Classic wird zudem von 11:30 Uhr bis 16 Uhr Live im Radio Wuppertal übertragen. Ab 16 Uhr ist das Eintreffen der ersten Fahrzeuge auf dem Rathausvorplatz vorgesehen. Am Abend erfolgt dann das Abendessen im Wuppertaler Brauhaus mit anschließender Siegerehrung. Die Rallye steht unter dem Motto „Spaß statt Pferdestärke“. Mitmachen kann jeder, der sich für Oldtimer interessiert und einen PKW des Baujahres 1993 oder älter besitzt. Die Kiwanis Classic wird vom Kiwanis-Club Wuppertal veranstaltet. Der Club wurde im Jahr 2002 gegründet und hat sich zum Ziel gesetzt, Projekte für Kinder und Jugendliche in Wuppertal zu fördern und auch selbst durchzuführen. Finanziert wird diese Förderung aus Mitgliedsbeiträgen sowie vor allem durch Spenden. Hierfür organisieren die Clubmitglieder jedes Jahr mehrere Wohltätigkeitsveranstaltungen. Der Erlös der Kiwanis Classic fließt an „Kindertal e.V.“ – eine Aktion, die Wuppertaler Kinder und Jugendliche in finanziellen Notlagen unterstützt. Ausschreibung und Nennformulare finden Sie unter dem weiterführenden Link..

weitere Informationen