10-Seen-Classic-Rallye im bayerischen Voralpenland

[ct-red] Auf geht´s zur zweiten „Seen sehen“ Rundfahrt durchs bayerische Voralpenland. Gemeint ist die 10-Seen-Classic-Rallye, die am 09.10.2011 an der Germeringer Stadthalle startet und an zehn Seen im bayerischen Voralpenland vorbeiführt. Das Starterfeld wurde in diesem Jahr aus 120 Fahrzeuge begrenzt.

Nach dem grossartigen und fulminanten Start der 10-Seen-Classic-Rallye im vergangenen Jahr, wird die erneute Auflage der Rallye von Germerings Oberbürgermeister auf die Rundstrecke geschickt. Start der Rallye ist Sonntag, 09.10.2011 um 9:00 Uhr an der Stadthalle. Auch wenn das Datum dieses Jahr geringfügig angepasst werden musste, bleiben Macher der Rallye ihrem Mottor „Spaß – Genuss – Kultur!“ treu. Die malerische Strecke führt durch das bayerische Voralpenland, überwiegend auf kleinen und wenig befahrenen Straßen. Und wie es der Titel erahnen lässt: Es wurden 10 bayerische Seen in die Streckenführung integriert. Zum Ende der Tagesfahrt werden die Fahrzeuge gegen 17.00 Uhr beim Germeringer Marktsonntag erwartet, wo sie dem interessierten Publikum fachkundig präsentiert werden. Beendet wird die Rallye im Schlossgut Freiham, wo bei einem zünftigen bayerischen Abendessen im Freihamer Wirtshaus die Sieger gekürt werden. Die Teilnehmer sind nicht ausschließlich auf der „Jagd nach Zehntelsekunden“, wohl aber ist ein gewisses Maß an Orientierung, Geschicklichkeit und Teamgeist „zwingend“ notwendig. Und die 10 besten Teams werden anlässlich der Siegerehrung die wohlverdienten „10 Seen-Pokale“ mit nach Hause nehmen dürfen. Teilnahmeberechtigt sind prinzipiell Fahrzeuge deren Baujahr vor dem 31.12.1989 liegt. Das Starterfeld ist auf maximal 120 Fahrzeuge begrenzt. Weitere Informationen zur Seen-Rallye finden Sie unter dem weiterführenden Link.

weitere Informationen