10 Jahre Automuseum Dr. Carl Benz

[ct-red] Vor genau 10 Jahren zog das Automuseum Dr. Carl Benz genau dorthin, wo es hingehört: in die historischen Hallen der ehemaligen Benz-Fabrik nach Ladenburg. Veterama-Gründer und Museums-Gründer Wilfried Seidel lädt aus diesem Grunde am Sonntag, 12.7.2015 zum Jubiläumsfest.

2005 zog das Automuseum Dr. Carl Benz in die historischen Hallen der ehemaligen Benz-Fabrik nach Ladenburg. Es hätte wohl kaum einen besseren Ort für die Sammlung des Veterama-Gründers Winfried Seidel geben können – und genau aus diesem Grund veranstaltete man damals ein Museumsfest. Genau zehn Jahre später ist das Museum immer noch am selben geschichtsträchtigen Ort und das Museumsfest ist mittlerweile eine jährlich stattfindende Tradition. Daher wird am 12. Juli ab 11 Uhr wieder das kleine Jubiläum gefeiert. Üblicherweise kommen viele Besucher mit dem eigenen Klassiker, sodass der Parkplatz vor dem Museum fast einem Oldtimertreffen gleicht. Vor Ort gibt es Rundfahrten mit dem ältesten Taxi Deutschlands, die Einweihung der historischen Notrufsäule im Museum, eine Tombola mit vielen Preisen und wer will, kann auf dem Benz-Patentmotorwagen seinen Führerschein machen. Alle Informationen zur Veranstaltung finden Sie unter dem weiterführenden Link.

weitere Informationen