Oldtimer-Markt in den Zentralhallen Hamm

[ct-red] Handeln und Feilschen in NRW. Der Oldtimer-Teile-Markt in und an den Zentralhallen in Hamm zieht seit nunmehr 20 Jahren Liebhaber alter Autos aus dem In- und Ausland an. Am 24. und 25. Februar ist es wieder soweit, der Markt in Hamm öffnet seine Tore.

Dann treffen sich einmal mehr die Oldtimer-Fans an den Zentralhallen. Anfangs ein Insider-Tipp, doch seit langem ein etablierter Anziehungspunkt für Automobil- und Zweiradfreunde. Das gemeinsame Motto, das sie verbindet: „Alte Liebe rostet nicht!“ So können Besitzer alter Autos und Motorräder, die selbst gerne Hand anlegen und tüfteln, direkt mit anderen Oldtimer-Freunden in Kontakt treten, fachsimpeln und sich Tipps geben lassen. Und natürlich gibt es wieder in der mehr als 3000 Quadratmeter großen Ausstellung viele interessante Angebote rund um die Oldtimer: bis hin zu Zubehör und Ersatzteilen aller denkbaren Marken sowie Fachliteratur und Werkzeuge – oder eben ein komplettes Fahrzeug. Öffnungszeiten: Samstag, 24. Februar 2018 von 9 bis 18 Uhr und Sonntag, 25. Februar 2018 von 9 bis 16 Uhr. Eintritt: Erwachsene: 5,- €, Studenten, Rentner: 4,- €, Kinder bis 12 Jahre: Eintritt frei!

weitere Informationen