Oldtimer Erlebnis Oberneuland am 27. April

[ct-red] Die Vorbereitungen für das Oldtimer-Erlebnis Oberneuland, das am Sonntag, 27.04.2014 zum fünften Male stattfindet laufen auf Hochtouren. Auch in diesem Jahr wird der Geschicklichkeitsparcours und die Rallye kreuz und quer durch Oberneuland sicherlich einige Überraschungen parat haben.

Bereits zum fünften Mal findet das Oldtimer-Erlebnis in Oberneuland statt und hat sich damit zu einer erfolgreichen Veranstaltung etabliert. Der Festausschuss um Andreas von Engelbrechten und Frank Bischoff hat mit den Jahren ein echtes Dorffest für die ganze Familie rund um die historischen Fahrzeuge in Oberneuland geschaffen. Alle zwei Jahre, im Frühjahr, steht Oberneuland ganz in Zeichen des Oldtimers. Hierbei setzen die Veranstalter ganz auf das bewährte Konzept als Mischung aus Autorallye, Geschicklichkeitsfahren und Dorffest für die ganze Familie. Auf dem Veranstaltungsgelände an der Oberneulander Eiche werden historischen Pkws, Busse und Motorräder gezeigt. Hier trifft man sich, um die altehrwürdigen Modelle zu bestaunen und um sich unter Oldtimer-Fans auszutauschen. Die außergewöhnliche Ansammlung an verschiedensten Modellen macht das Oldtimer-Erlebnis zu etwas ganz besonderem. Die Fahrer und ihre Fahrzeuge müssen sich gegeneinander beweisen. So führt die eigentliche Orientierungsfahrt kreuz und quer durch Oberneuland und die Nachbarschaft. Die Fahrer und Beifahrer müssen hierbei einen Kurs abfahren, der durch eigene Zeichen und kleinere Rätsel im Roadbook vorgegeben ist (die sogenannten "Chinesen-Zeichen"). Sind die Teilnehmer nach dem Kurs wieder erfolgreich auf der Festwiese angelangt, dürften sie sich im geschickten Umgang mit ihrem Fahrzeug beweisen. Aber was wäre so ein Event ohne ein Rahmenprogramm für die ganze Familie? Wie immer wird ein guter Mix aus Gastronomie und Musik angeboten. Selbstverständlich wird auch an unsere Kleinsten gedacht: Neben dem Bastelzeit für kleine Oldtimer-Fans wird das Spielmobil vor Ort sein.

weitere Informationen