Köln-Ahrweiler – die Eifel Rallye vom 11.-13.11.2011

[ct-red] Die Rallye Köln-Ahrweiler rollt vom 11. bis 13. November 2011 durch die Eifel. Los geht’s wie immer in Mayschoß mit einem Prolog. Der Streckenverlauf wird traditionell erst am Freitagnachmittag veröffentlicht, um private Trainings im Vorfeld zu verhindern. Zuschauern wird es trotzdem möglich sein, die Rallye zu verfolgen und schnell vor Ort zu sein.

Das Austragungsgebiet umfasst die Ahr- und Eifelregion zwischen Bad Neuenahr, Mayschoß und dem Nürburgring. Für wetterfeste Kleidung sollte bei der bekannt bescheidenen Eifelwitterung allerdings gesorgt sein. Die offizielle Veranstaltung: ADAC Rallye Köln-Ahrweiler in memorian Egon Meurer wird von der Scuderia Augustusburg Brühl im BTV e.V. und ADAC veranstaltet. Die Organisationszentrale ist in der Winzergenossenschaft Mayschoß (Ahr) untergebracht. Die Rallyestrecke beläuft sich auf rund 430 Kilometer, die an zwei Tagen in 3 Sektionen unter die Räder genommen werden. Zugelassen sind Fahrzeuge bis Homologationsjahr 1998 nach dem Reglement des Youngtimer e.V. Das Limit liegt bei 120 Teilnehmerfahrzeugen. Insgesamt erwarten die Rallyeteilnehmer 14 Wertungsprüfungen, deren Ort und Durchführung erst am Start bekannt gegeben werden. Der zur Sektion I findet am Freitag, 11. 11.2011 um 18:01 Uhr in Mayschoß statt. Sektion II und Sektion III starten am Samtag, 12.11.2011 um 9.01 Uhr (Sektion II) und um 13 Uhr (Sektion III). Die Zuschauerprüfungen finden am Freitag, 11. November 2011 ab 17:40 Uhr statt. Parkmöglichkeiten an der K35 von Esch nach Dernau auf den ausgewiesenen Parkplätzen. Alle Veranstaltungsdetails finden Sie unter dem weiterführenden Link.

weitere Informationen