Donau Classic vom 21.-23.06.2018

[ct-red] Vom 21. bis 23. Juni 2018 findet die DONAU CLASSIC zum 13. Mal statt. Dabei stehen neben dem Fahrgenuss durch die malerischen Landschaften Donaumoos, Altmühltal und Hallertau wieder außerordentliche Wertungsprüfungen und Durchfahrtskontrollen an nicht ganz so alltäglichen Orten auf dem Programm.

Bei der 13. Auflage der DONAU CLASSIC finden sich wieder zahlreiche Oldtimerfans aus nahezu dem gesamten Bundesgebiet, so wie manch europäischem Nachbarland in Ingolstadt ein, um die rund 650 km durch das reizvolle Umland der bayerischen Automobilregion unter die Räder zu nehmen. Die diesjährige Resonanz ist außerordentlich. Ende Februar 2018 waren dies bereits mehr als 175 Nennungen. Dabei ist wieder eine außerordentliche Vielfalt an Raritäten in der Startaufstellung vertreten. Das aktuell älteste genannte Fahrzeug ist ein Alvis Silver Eagle des Jahrgangs 1931. Die automobile Bandbreite ist auch bei der diesjährigen DONAU CLASSIC wieder außerordentlich. Audi Tradition schickt neben zahlreichen weiteren Zeitzeugen der Markengeschichte anlässlich des 150. Geburtstages von August Horch mit einem Horch 930 V einen der raren Luxusautomobile aus Zwickauer Produktion an den Start. Audi ist seit der Erstauflage 2006 Hauptsponsor der Donau Classic. Alljährlich beginnt die heiße Phase der Routenplanung mit der Übergabe der Organisationsfahrzeuge durch Thomas Frank (Leiter Audi Tradition) an das Donau Classic Team. Auch 2018 wird das Team wieder bestens ausgestattet mit attraktiven Fahrzeugen der Premium-Marke.

weitere Informationen