Filter schließen
Filtern nach:
Datum
[GTÜ] Bis zum Zweiten Weltkrieg standen in der Welt der Luxus-Karossen neben den grossen Namen wie Barker, Ghia, Pinin Farina oder Zagato auch schweizerische wie Graber, Langenthal oder Worblaufen. Zeitgleich mit dem Buch "Schweizer Carrossiers" von Ferdinand Hediger bietet das Pantheon in Basel eine Sonderausstellung zum Thema.
[ct-red] Automobilhistoriker Ferdinand Hediger bietet mit seinem Buch "Schweizer Carrossiers" einen umfassenden Überblick zu den Schweizer Carrosseriebetrieben. In aktuellen und historischen Fotoaufnahmen sowie fundierten Hintergrundberichten wird das Schweizer Automobildesigns von den Anfängen bis 1970 vorgestellt.
[ct-red] Rund 360.000 Besucher, das sind 6 Prozent mehr als im vergangenen Jahr, strömten in vom 30.11. bis 8.12.2013 zur ESSEN MOTOR SHOW, der Fachmesse für Tuning und Motorsport. Einer der Zuschauermagneten war der CLASSIC & PRESTIGE SALON mit mehr als 250 zum Verkauf stehenden Sammlerautomobilen.
[GTÜ] Die GTÜ Gesellschaft für Technische Überwachung mbH hat ihren Wachstumskurs auch 2013 fortgesetzt. Die Stuttgarter Prüf- und Sachverständigenorganisation konnte ihren Marktanteil auf 15,1 Prozent im ersten Halbjahr 2013 ausbauen und bei der Zahl aller von ihr geprüften Fahrzeuge auf über sieben Millionen zulegen.
[ct-red] Wer Oldtimermessen sucht, der sucht meist im Westen der Republik, denn Bremen, Essen, Stuttgart und Friedrichshafen sind etablierte Messeplätze für Oldtimer. Im Osten der Republik macht sich jetzt Leipzig auf, um auf der AMI 2014 diese Lücke zu füllen.
[ct-red] Automobilgeschichte zum Anfassen: die Automobilia Börse ist das jährliche Highlight für Sammler seltener, antiquarischer Autoliteratur und exklusiver Automodelle, die dieses Jahr im Münchner BMW Museum - BMW Welt - stattfindet. Der Eintritt ist für Besucher kostenlos.
[ct-red] Auf der IAA 1973 präsentierte Erich Bitter den Bitter CD. Trotz der damals schwelenden Energiekrise und dem Trauma der Fahrverbote hatten die Deutschen offenbar schon wieder Appetit auf Exquisites und Schnelles. Noch auf der IAA gingen rund 200 Bestellungen für den rund 60.000 DM teueren Wagen ein.
[ct-red] Auf der jährlichen Hauptversammlung des Oldtimer-Weltverbands FIVA (Fédération Internationale des Véhicules Anciens) haben die Delegierten aus über 60 Ländern am 16. November 2013 in Split/Kroatien einen neuen Präsidenten gewählt. Patrick Rollet wird als neu gewählter Präsident Horst Brüning ablösen.
[GTÜ] Audi ist der Preisträger der GTÜ Quality Trophy 2013. Die deutsche Premiummarke ging mit ihrer breiten Modellpalette aus der Gesamtauswertung als Sieger hervor. Der Preis wurde in der Classic Remise in Düsseldorf zum fünften Mal von der Stuttgarter Prüf- und Sachverständigenorganisation GTÜ verliehen.
[ct-red] Seit nunmehr über 34 Jahren im Programm und mehr als 210.000 mal verkauft - die Rede ist vom G-Modell (Geländewagen) der Daimler-Benz und Steyr-Daimler-Puch (heute Magna-Steyr), die 1972 als gemeinsame Entwicklung starteten und seit 1979 als Mercedes G und Puch G angeboten werden.
2 von 2