55. BVDM Elefantentreffen vom 28.01.-30.01.2011

[ct-red] Das weltweit älteste und größte Wintertreffen für Motorradfahrer findet wieder statt in Loh bei Solla, Gemeinde Thurmansbang im Bayerischen Wald, etwa 40 Kilometer nördlich von Passau. Auch nach mehr als 50 Jahren bleibt der BVDM seiner Tradition treu und bieten ein unvergleichliches Erlebnis für alle Motorradfahrer.

Für die ganz besondere Atmosphäre sorgen die Teilnehmer aus allen Teilen Europas und auch darüber hinaus. Rund um die Lagerfeuer im verschneiten Talkessel sind die verschiedensten Sprachen zu hören und doch verstehen sich alle und feiern friedlich miteinander. Im „Hexenkessel“ von Loh gibt es keine Unterschiede, egal welche Nation, welcher Beruf, welches Alter oder welches Motorrad. Es versteht sich von selbst, dass das Elefantentreffen kein Festzelt mit Live-Musik oder andere Animationen braucht. Mindestens einmal im Leben muss jeder echte Motorradfahrer beim Original-Elefantentreffen des BVDM gewesen sein. Die meisten, die einmal die unvergleichliche Atmosphäre erlebt haben, kommen gerne wieder. So werden wieder mehr als 5000 Besucher aus ganz Europa erwartet. Natürlich gibt es Pokale für den schönsten Eigenbau, die weiteste Anfahrt oder den ältesten Teilnehmer. Da es sich um ein reines Motorradtreffen handelt, sind Quads weiterhin ausdrücklich ausgeschlossen (Pkw sowieso). Der Eintritt kostet 20,00 Euro, BVDM- und FEMA-Mitglieder zahlen 12,- Euro.

weitere Informationen