42. AvD Oldtimer-Grand-Prix vom 8.-10.8.14

[ct-red] Der AvD Oldtimer-Grand-Prix, das älteste und traditionsreichste Oldtimerrennen Deutschlands, findet in diesem Jahr vom 8. bis 10. August auf dem Nürburgring statt. Auf dem Programm stehen u.a. die Rennserien Grand-Prix-Wagen, Rennsportwagen und GT der 50er und 60er Jahre.

Insbesondere die GT Rennserien der Nachkriegsjahre bis 1970 werden wie immer ein Publikumsmagnet sein, denn diese Rennen gehen am Samstag bis in die Dunkelheit hinein und bieten echte Le Mans-Atmosphäre. Nach dem großen Erfolg in den vergangenen Jahren findet erneut ein Sonderlauf für Rennwagen aus dem Hause BMW statt, bei dem nur Rennfahrzeuge der bayerischen Marke teilnehmen dürfen. Die Münchner feiern ihre DTM-Historie mit mehreren originalen Einsatzautos. Als weiteres Highlight auf den Eifelstrecken müssen gleich drei offizielle FIA-Serien angesehen werden. An den Start gehen die Lurani Trophy für Formel-Junior-Monoposti, die Historic Formula One und die Historic Sports Car Championship. Erstmals beim Oldtimer-Grand-Prix mit dabei sind die historische Formel-3-Rennwagen der Jahre 1964 bis 1984. Der Start der ersten Rennserien ist am Freitag, 8. August um 14.30 Uhr, der Eintritt entlang des Streckenverlaufs der „Grünen Hölle“ ist frei. Der Besuch der Fahrerlager ist im Eintrittspreis zum Nürburgring enthalten. Alle Rennserien-Starts und Programmpunkte finden Sie auf dem Internet-Auftritt des Veranstalters unter dem weiterführenden Link.

weitere Informationen